Finanzen & Vorsorge

Was sich 2022 bei den Themen Finanzen & Vorsorge ändert!
11. Januar 2022

Was sich 2022 ändert – Teil 2: Finanzen & Vorsorge

In 2022 gibt es einige Änderungen im Bereich Finanzen & Vorsorge! Wir informieren über die wichtigsten Infos im neuen Blog-Artikel.

  • Text : Marketing der ALH Gruppe
  • Lesedauer : 3 Minuten

Finanzen und Vorsorge: was sich 2022 ändert

2022 hält schon jetzt relevante Neuerungen für uns alle bereit. Angefangen im Bereich Mobilität über Gesundheit bis hin zum Thema Finanzen und Vorsorge. Im folgenden Artikel erfahren Sie alle Infos zu den Veränderungen im Bereich Finanzen und Vorsorge.

Fazit

Auch im neuen Jahr 2022 ändert sich einiges:

  • Mindestlohn Erhöhung bis Sommer 2022 auf 12 €

  • Pfändung: die Liste der unpfändbaren Dinge wird modernisiert

  • Höhere Freibeträge bei Gutscheinen & Co. auf 50 € pro Monat

  • Corona-Bonus bis Ende März steuerfrei

Ein paar Änderungen sind Corona geschuldet, andere wiederum waren überfällig bzw. schon länger geplant.

Fest steht, dass viele durch die geplanten Änderungen eine finanzielle Entlastung erfahren dürften wie beispielsweise durch den Mindestlohn oder die Rentenerhöhung.

„Was sich 2022 ändert!“

Nicht nur im Bereich der Arbeitswelt wird sich 2022 einiges ändern. Erfahren Sie in folgenden Artikeln mehr zu den Themen Gesundheit, Lifestyle, Mobilität und Arbeitswelt.

Facebook share Twitter share E-mail share Xing share Linked IN Whatsapp share SMS share
Green background

Auch interessant

Finanzen & Vorsorge

Invest Report Juni

Invest-Report der Alte Leipziger 06/2024

Die Aktienmärkte befinden sich per Saldo weiterhin im Aufschwung und die wichtigsten Volkswirtschaften auf ihrem wenig dynamischen Wachstumspfad....

Weiterlesen

Finanzen & Vorsorge

Schulstart - Eltern freuen sich auf ihr Kind

Versicherungen zum Schulstart – finanzielle Sicherheit für Kinder

Der Schulstart ist ein großer Meilenstein im Leben eines Kindes und bringt viele Veränderungen mit sich. Erfahren Sie, welche Versicherungen dem...

Weiterlesen

Finanzen & Vorsorge

Leben Umstellungsoption

Der Rechnungszins steigt – was bedeutet das für Versicherungen?

Vielleicht haben Sie es in den Medien verfolgt: Der Höchstrechnungszins steigt voraussichtlich 2025 von 0,25 % auf 1,0 %. Wenn Sie vorhaben, eine...

Weiterlesen