Finanzen & Vorsorge

Smartphone mit Finanz-App
14. Juli 2022

Invest-Report der Alte Leipziger 07/2022

Die hohe Volatilität an den Börsen setzt sich fort. Die internationalen Aktienindizes erreichten im Juni neue Verlaufstiefs.

  • Text : Marketing der ALH Gruppe
  • Lesedauer : 1 Minute

Die Auswirkungen der dramatischen Zinswende, die hohe Inflation, die weiter anhaltenden Lieferkettenprobleme, der fortgesetzte russische Angriffskrieg auf die Ukraine sowie die weiterhin die chinesische Konjunktur belastenden Corona-Maßnahmen sind und bleiben mittelfristig eine Gefahr für die globale Wirtschaftsentwicklung.

Die Sorgen über eine bevorstehende Konjunktureintrübung werden größer. So wurden im Laufe dieses Jahres bereits die realen Konsensus-Wachstumsprognosen nach unten revidiert. Zudem gibt es aufgrund ausbleibender russischer Gaslieferungen das Risiko einer Energiekrise in Deutschland und Europa.

In dieser Gemengelage bleiben die internationalen Aktienindizes weiterhin hoch volatil und bildeten im Juni zwischenzeitlich neue Verlaufstiefs aus. So sackte der DAX40 vorübergehend auf 12.623 Zähler und der Dow Jones Industrial auf 29.680 Punkte ab. Die Kurse an der Technologiebörse Nasdaq 100 kratzten zwischenzeitlich bereits an der 11.000-Punkte-Marke – ohne diese bislang allerdings zu unterschreiten.

Marktteilnehmer sollte das beschriebene Szenario zunächst zwar daran hindern, ausgeprägten Risikoappetit zu entwickeln. Allerdings sind zwischenzeitliche Kurserholungen jederzeit möglich und denkbar.

Lesen Sie mehr im aktuellen Invest-Report.

Facebook share Twitter share E-mail share Xing share Linked IN Whatsapp share SMS share

Mehr zum Thema

Green background

Auch interessant

Finanzen & Vorsorge

Frau mit Laptop und Block liest

Invest-Report der Alte Leipziger 08/2022

Die internationalen Aktienmärkte sind nach den Verwerfungen um ausbleibende Gaslieferungen, die veränderte Geldpolitik und Wachstumsaussichten in...

Weiterlesen

Finanzen & Vorsorge

Paar im Wohnzimmer

Auch der Hausrat verändert sich mit der Zeit

Der eigene Hausrat unterliegt meist einem Wandel. Doch nicht nur der Kauf neuer Möbel sollte ein Anlass sein, eine bestehende Hausratversicherung...

Weiterlesen

Finanzen & Vorsorge

Zwei Frauen umarmen sich

Unterstützung für Geflüchtete aus der Ukraine

Der Krieg in der Ukraine bedroht das Leben und die Gesundheit der Bevölkerung. Für jene, die unter dem Krieg zu leiden haben, möchten auch wir als...

Weiterlesen