Finanzen & Vorsorge

Frau mit ihrem Sparschwein
7. November 2023

Finanzielle Ziele schneller erreichen mit diesen cleveren Spar-Hacks!

Während der eine für schöne Dinge, wie den nächsten Urlaub, die eigene Hochzeit, das Traumhaus oder das größere Familienauto spart, fühlt sich der andere gezwungen, regelmäßig Geld beiseitelegen zu müssen.

  • Text : Marketing der ALH Gruppe
  • Lesedauer : 6 Minuten


Für die meisten Menschen in Deutschland ist die Hauptmotivation zu sparen, die eigene Altersvorsorge. Über 50 % der Sparziele beziehen sich laut Statista auf den eigenen Ruhestand. Auf Platz 2 folgen Konsumausgaben, wie zum Beispiel die Anschaffung eines neuen Autos.   

Der Hauptgrund, dass insbesondere für die Altersvorsorge gespart wird, ist das Bewusstsein dafür, dass die gesetzliche Rente allein nicht für einen komfortablen Ruhestand ausreichen wird. 

Wofür wird noch gespart? Diese Sparziele haben die Deutschen laut Statista:  

  • Altersvorsorge 57 %

  • Konsum Anschaffungen 41 %

  • Erwerb/ Renovierung Immobilien 37 %

  • Kapitalanlage 27 %

  • Notgroschen/ Reserve 8 %

  • Ausbildung der Kinder 4 %


Da es nicht immer einfach ist, regelmäßig Geld beiseitezulegen, erhalten Sie im Folgenden wertvolle Tipps oder sogenannte Hacks, die Sie bei Ihren Sparzielen unterstützen: 

10 Spar-Hacks für den Alltag 

  • Eigenmarken statt Markenprodukten kaufen
    Eigenmarken aus den Bereichen Lebensmittel, Getränke und Drogerieartikel sind in den meisten Fällen mit teureren Markenprodukten identisch oder zumindest fast identisch, aber günstiger.

  • Lunchpaket ins Büro mitnehmen
    Das Zubereiten von Mahlzeiten zu Hause ist oft kostengünstiger als Essen gehen in der Mittagspause. So kann man viel Geld sparen und gleichzeitig auch oft gesünder essen.

  • Energieeffiziente Haushaltsgeräte verwenden:
    Energieeffiziente Haushaltsgeräte wie LED-Lampen, energiesparende Kühlschränke oder Waschmaschinen verbrauchen weniger Strom und Wasser, was langfristig zu erheblichen Einsparungen bei den Energiekosten führt.

  • Heizkosten sparen
    Stoßlüften im Winter, warme Wollsocken und eine Kuscheldecke können Heizkosten senken. Auch die Erneuerung der Gummidichtungen am Fenster kann helfen.

  • Rabatte und Couponcodes nutzen
    Suchen Sie gezielt nach Rabatten und Gutscheinen, um bei Einkäufen Geld zu sparen. Viele Unternehmen stellen diese immer wieder zur Verfügung.

  • Flugsuche im Inkognitomodus:
    Wer gerne und viel reist, sollte die Flugsuche im Inkognitomodus (auch bekannt als Privates Browsen oder Privates Surfen) testen, um günstigere Flugpreise zu finden.

  • Car-Sharing, ÖPNV, oder das Fahrrad nutzen
    Car-Sharing oder die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln spart Geld und schont die Umwelt. Entscheidet man sich öfter für das Fahrrad, fördert dies außerdem noch die Gesundheit. Achtung: Den Helm nicht vergessen!

  • Unnötige Abos kündigen
    Oft hat man vor langer Zeit ein Abonnement abgeschlossen, das man nicht oder nur wenig in Anspruch nimmt. Kündigen Sie alle Abos, die Sie nicht mehr benötigen.

  • Geldmanagement-Apps nutzen:
    Es gibt tolle und übersichtliche Finanz-Apps, um die eigenen Ausgaben zu verfolgen und die Budgetplanung zu optimieren. Eine Recherche für eine passende App lohnt sich!

  • Sparpotenzial bei Versicherungen prüfen
    Ein Blick in die aktuellen Versicherungsverträge kann eine Möglichkeit sein, Geld zu sparen. Worauf Sie dabei achten sollten, erfahren Sie hier:

Sparpotenzial bei Versicherungen

Bevor man den Versicherer wechselt, weil man vielleicht woanders ein günstigeres Angebot gesehen hat, lohnt es sich immer den aktuellen Versicherer nach neuen Tarifen zu fragen. Mit einem Rabattschutz, spezifischen Tarifen für bestimmte Berufsgruppen, drei verschiedenen Tarifoptionen und anderen Highlights, bietet die Kfz-Versicherung der Alte Leipziger das perfekte Sparpotenzial für Sie!

Kfz-Versicherung: Fahrerkreis und Fahrleistung anpassen

Die jährliche Fahrleistung, also die Kilometer, die man voraussichtlich mit dem Auto fahren wird, wirkt sich auf den Beitrag in der Kfz-Versicherung aus. Steigt man hier öfter auf das Fahrrad oder ÖPNV um, kann die Fahrleistung gesenkt werden, um am Beitrag zu sparen. Zu schauen, wer tatsächlich das Auto fährt, kann sich ebenfalls lohnen, denn die Anzahl der Fahrer und auch das Alter des sogenannten Fahrerkreises wirken sich auf die Höhe des Beitrages aus.   

Versicherungssummen bzw. -umfang anpassen

Insbesondere, wenn sich im Leben etwas ändert, lohnt es sich, den aktuellen Versicherungsschutz einmal unter die Lupe zu nehmen. Passen die Versicherungssummen tatsächlich noch zum eigenen Bedarf? Ist der Umfang des Versicherungsschutzes genau richtig für die neue Lebenssituation? Je nach Veränderung im Leben können hier eventuell Beiträge gespart werden.  

Selbstbehalte überprüfen

Der Selbstbehalt (SB) oder die Selbstbeteiligung ist ein vereinbarter Eigenanteil an den entstandenen Kosten bei einem Leistungsfall. Sie zahlen also einen Teil der Rechnung selbst. Je höher der Selbstbehalt gewählt wird, desto niedrigen fällt in der Regel der Beitrag für die Versicherung aus. Besonders wichtig ist es, dass bei der Entscheidung für einen Selbstbehalt (und dessen Höhe) unbedingt im Schadenfall auch die finanziellen Mittel zur Verfügung stehen sollten, um diesen Eigenanteil auch entsprechend selbst zu leisten.

Bündelung oder Zusammenlegen von Versicherungen

Oft bieten Versicherer Vergünstigungen, wenn man mehrere Versicherungsprodukte dort abgeschlossen hat. Solche Bündelungsrabatte können Geld sparen. Außerdem hat es weitere Vorteile, wenn man im Hinblick auf Versicherungen alles aus einer Hand erhält.

Ein weiteres Sparpotential bietet das Zusammenlegen von Versicherungen als Paar, sobald man einen gemeinsamen Hausstand gegründet hat. Hierzu gehören Produkte wie :

  • Die Hausratversicherung

  • Die Private Haftpflichtversicherung

  • Die Private Rechtsschutzversicherung

In der Regel bleibt der ältere Versicherungsvertrag bestehen. Der neuere Vertrag kann über ein Sonderkündigungsrecht beendet werden. Hier spricht man auch von einer sogenannten Doppelversicherung.  

Zahlweise & Laufzeit anpassen

Monatlich, vierteljährlich oder jährlich, die Zahlungsweise eines Versicherungsvertrags wirkt sich in der Regel auf den Gesamtbeitrag aus. Versicherer gewähren hier oft Rabatte, insbesondere bei einer jährlichen Zahlungsweise. Des Weiteren kann auch die Laufzeit des Versicherungsvertrags eine Rolle spielen. Wenn Sie sich beispielsweise für eine längere Vertragslaufauszeit von zum Beispiel drei oder fünf Jahren entscheiden, können Sie zusätzlich einen Rabatt erhalten.

Krankenkasse Zusatzbeitrag prüfen und ggf. wechseln

Der Beitrag in der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) richtet sich nach dem gesetzlich festgeschriebenen allgemeinen und einheitlichen Beitragssatz und dem sogenannten Zusatzbeitrag. Der Zusatzbeitrag kann von den gesetzlichen Krankenkassen selbst festgelegt werden. 

Hier kann sich ein Vergleich der gesetzlichen Krankenkassen lohnen, um Geld zu sparen. Ist die private Krankenversicherung (PKV) also eine Option, um an Beitrag zu sparen? 

Grundsätzlich gilt, dass nicht jeder die Möglichkeit hat, die private Krankenversicherung zu wählen. Ob der Wechsel in die PKV Sparpotenzial bietet, lässt sich pauschal nicht festlegen und hängt von mehreren Faktoren ab. Je nach gewähltem Tarif ist aber auch das Leistungsspektrum deutlich größer als in der GKV. Hier lohnt sich eine professionelle Beratung durch Experten. 

Bei welchen Versicherungen sollte NICHT gespart werden?  

Vor allem bei der Altersvorsorge und der Absicherung der Existenz bei einer Berufsunfähigkeit. Hier die Versicherungssummen möglichst niedrig zu halten, um Beitrag zu sparen, ist nicht empfehlenswert. Beide Arten von Versicherungen erfüllen den Zweck entweder im Alter oder im Falle einer schweren Erkrankung, die finanziellen Mittel bereit zustellen, um den Lebensstandard zu halten.  Dennoch kann es Lebenssituationen geben, in denen man das, was man für die Altersvorsorge investieren sollte, nicht aufbringen kann. Hier ist die flexible Fondsrente ALfonds eine perfekte Möglichkeit, finanzielle Ziele flexibel zu verfolgen. Die Beiträge für diese Fondsrente können jederzeit herauf- oder herabgesetzt werden. 

Und wem eine Berufsunfähigkeitsversicherung schlichtweg “zu teuer” ist, kann sich unseren Grundfähigkeitsschutz anschauen. Diese Versicherung deckt wichtige Grundfähigkeiten ab und im Leistungsfall erhalten Sie Ihren Lebensstand aufrecht. 

Wichtiges Résumé

Bei Versicherungen sollte nicht nur auf den Preis geachtet werden. Es muss bei möglichen Einsparungen immer berücksichtigt werden, dass der Versicherungsschutz den individuellen Bedarf ausreichend abdeckt! Ein Experte kann hier am besten unterstützen!

Facebook share Twitter share E-mail share Xing share Linked IN Whatsapp share SMS share

Mehr zum Thema

Green background

Auch interessant

Finanzen & Vorsorge

Invest-Report der Alte Leipziger 04/2024

Das erste Quartal im Jahr 2024 verlief für die Anleger an den globalen Aktienmärkten außergewöhnlich positiv. Sie erfreuten sich an hohen...

Weiterlesen

Finanzen & Vorsorge

Gartenpool bei Dämmerung

Garten-Versicherung: So gut versichert wie das eigene Haus!

In unserem Garten fühlen wir uns frei, erholen und entspannen uns. Wir ziehen uns in unseren Garten zurück, hegen und pflegen und gestalten ihn....

Weiterlesen

Finanzen & Vorsorge

Paar spaziert gut gelaunt im Regen

Viele überschätzen die finanzielle gesetzliche Absicherung

Eine Umfrage belegt, dass viele Bürger für den Fall einer eintretenden Berufsunfähigkeit oder eines Unfalles die finanzielle Absicherung durch den...

Weiterlesen