Mobilität

Frauen laufen nachts durch die Straßen
31. Januar 2020

Apps, die Sie sicher nach Hause bringen

Sie kennen vielleicht das Gefühl. Es ist dunkel, kaum eine Menschenseele ist mehr unterwegs und man muss allein nach Hause laufen. Wer würde sich in dieser Situation nicht wünschen einen Begleiter zu haben? Es gibt verschiedene Apps, die genau das sind: mobile Begleiter für einen sicheren nach Hause Weg.

  • Text : Marketing der ALH Gruppe
  • Lesedauer : 1 Minuten

WayGuard

Über WayGuard können Sie sich entweder von Freunden und Verwandten, oder auch von Mitarbeitern der App, über einen Chat oder ein Telefonat nach Hause begleiten lassen. Wer will, kann seinen Standort über die App registrieren und teilen. Wird im Ernstfall ein Notruf abgesetzt, wissen die Rettungskräfte gleich wo Sie sich befinden.

Hier finden Sie die App:

Vivatar

Auch mit Vivatar können Sie Ihren Standort mit Freunden und Verwandten teilen bis Sie wieder sicher zu Hause angekommen sind. Und auch hier sind Mitarbeiter rund um die Uhr erreichbar. Zusätzlich gibt es mit Vivatar drive die Möglichkeit Fahrzeuge auszustatten, die noch nicht mit eCall ausgerüstet sind. Ein kleiner Stecker im Zigarettenanzünder registriert die Erschütterung bei einem Unfall und setzt einen Notruf ab.

Hier finden Sie die App:

KommGutHeim

Mit KommGutHeim können Sie sich auch virtuell von seinen Freunden und Verwandten nach Hause begleiten lassen. Dazu wird, sobald Sie loslaufen, der Standort geteilt und in der App angezeigt. Die „Begleiter“ können den Weg live nachverfolgen und bekommen eine Benachrichtigung, sobald der Nutzer wohlbehalten zu Hause angekommen ist. Eine Hotline oder einen Chat mit einem Team gibt es bei dieser App nicht.

Hier finden Sie die App:

Natürlich ist es immer besser einen realen Begleiter zu haben. Aber wenn das mal nicht möglich ist, sind Begleit-Apps eine gut Alternative.
Kommen Sie sicher nach Hause!

Facebook share Twitter share E-mail share Xing share Linked IN Whatsapp share SMS share
Mehr zum Thema
Green background
Auch interessant

Mobilität

Was sich 2022 beim Thema Mobilität ändert!

Was sich 2022 ändert – Teil 4: Mobilität

Was ändert sich 2022 im Bereich Autos & Mobilität? Erfahren Sie die wichtigsten Neuerungen in unserem Blog.

Weiterlesen

Mobilität

Auto auf verschneiter Straße

Vorschriften zu Winterreifen sind in jedem Land anders

Wer in den Winterurlaub oder aus anderen Gründen in der kalten Jahreszeit mit dem Auto ins Ausland fährt, sollte wissen, welche Regelungen in dem...

Weiterlesen

Mobilität

Vereistes Auto

So sind Autos gut für den Winter gerüstet

Es gibt zahlreiche Schwierigkeiten, von vereisten Scheiben bis hin zum Motor, der sich nicht starten lässt, mit denen Autofahrer im Winter bei ihrem...

Weiterlesen